Schmerzfrei - Wirklich? - Fachpraxis Leipnitz

Zeit für Beweglichkeit
Fachpraxis
für Massage, Prävention
und LNB Therapie
jetzt schmerzfrei werden!
Direkt zum Seiteninhalt

Schmerzfrei - Wirklich?

LNB Therapie
Werden auch Sie JETZT schmerzfrei!

Die Statistik:
Mit der Liebscher & Bracht Behandlung wurden
fast 95 Prozent der  Behandelten schmerzfrei
oder hatten einen kleinen Restschmerz von 0-30  %. *

Wie kann es sein, daß so viele Schmerzzustände innerhalb einer kurzen Behandlungsdauer verschwinden können? Klingt irgendwie utopisch, unseriös und zu schön um wahr zu sein?

Nicht, wenn man sich ein wenig Zeit nimmt und die Ursache der Schmerzen erkennt. Etwa 90% aller Schmerzen sind muskulär-faszial bedingt. Sie entstehen durch zu hohe Spannungszustände. Löst man nun diese Spannungszustände, dann gehen auch auf wundersame Weise die Schmerzen weg. Eigentlich ganz einfach, oder? Manchmal auch zu einfach, besonders wenn man die Schwere vieler Diagnosen bedenkt.

Das Geheimnis liegt in der Bewegung.
Sicher, wir sind aktiv und bewegen uns den ganzen Tag. Gehen vielleicht sogar ins Fitness-Studio oder machen einen anderen Sport, wie z.B. Fahrradfahren. Und doch, wenn wir uns unsere Bewegungen ganz genau ansehen, bewegen wir uns eigentlich zu wenig. Es geht dabei nicht um die allgemeine Fitness, sondern um die Gelenkwinkel und der Art der Bewegung. Durch unser inzwischen recht modernes und reichlich bequemes Leben nutzen wir statt 100% unserer Gelenkwinkel nur ca. 10% und belasten unseren Körper durch einseitige Bewegung.

Unser Körper ist auch ein ganz intelligentes und zugleich bequemes Exemplar: Wird etwas nicht benutzt, dann wird es ja nicht gebraucht - Resultat: es verkümmert in irgendeiner Form und schon haben wir uns, trotz viel Bewegung, eine "Muskelverkürzung" eingefangen. Muskelverkürzung heißt übrigens nicht, daß der Muskel selber zu kurz ist, sondern seine Dehnfähigkeit nachgelassen hat. Wenn wir uns jetzt aber dennoch wieder in diese Richtung bewegen, dann kommt es zum Alarmschmerz. Mit Vorliebe zum Rückenschmerz.

Dann folgt in der Regel der Gang zum Arzt, bildgebende Verfahren und eine Diagnose. Leider hat sich herausgestellt, daß in vielen Fällen nicht die beschädigte Struktur bzw. der Verschleiß, sondern die zu hohe Spannung in den Muskeln und Faszien Schuld an den Schmerzen sind.
Mach den Selbst-Test:
Wie viel Zeit am Tag sitzt Du, obwohl Du aktiv bist, vielleicht sogar Sport machst?

Sitzt Du noch oder bewegst Du Dich?
Morgens frühstücken - sitzen
Fahrt zur Arbeit - sitzen
Auf der Arbeit - sitzen
Nach Hause - sitzen
Fahrradfahren - sitzen
Fitness-Studio - sitzen (an den Geräten)
Abendessen - sitzen
TV gucken, Lesen, etc. - sitzen
Schlafen - sitzen (Beine angewinkelt)

So oder so ähnlich lässt sich das beliebig fortführen. Probiere es einfach mal in Deinem Alltag aus!
Nicht nur in Bürojobs oder an der Kasse, sondern auch im Handwerk und anderen Berufen arbeiten wir in der Regel nach Vorne übergebeugt.

*Zahlen gem. interner Anwendungsbeobachtung in den Liebscher & Bracht Schmerztherapie-Ausbildungen, anhand von 12.946 Schmerzverläufen dokumentiert und biometrisch ausgewertet.
(Anmerkung: dieser Text ist bewußt stark vereinfacht gehalten um auch medizinischen Laien die Thematik veranschaulichen zu können!)
So finden Sie uns

Große Straße 34
27367 Sottrum
Tel: 04264 - 3928 349
Fax 04264 - 3948 350
Wichtige Informationen
Wir bieten ausschließlich Anwendungen und Behandlungen aus entspannenden, kosmetischen oder präventiven (vorbeugenden) Gründen an. Eine Zusammenarbeit zur Verbesserung Ihrer Gesundheit mit Ärzten, Physiotherapeuten und Krankenhäusern ist selbstverständlich und jeder Zeit möglich.
Sollten Sie eine ärztliche Verordnung (Rezept) für eine Heilbehandlung bekommen haben, wenden Sie sich bitte an einen Physiotherapeuten Ihres Vertrauens. Heilbehandlungen werden bei uns ausdrücklich nicht angeboten.
Zeit für Beweglichkeit
Heilbehandlungen werden zu keinem Zeitpunkt angeboten. Sollten Sie eine ärztliche Verordnung (Rezept) bekommen haben, wenden Sie sich bitte an einen Physiotherapeuten Ihres Vertrauens.
Zurück zum Seiteninhalt